Europäisches Hap-Ki-Do Bildungzentrum

Das Europäische Hap-Ki-Do Bildungszentrum wurde ursprünglich von Dojunim Kim Sou Bong ins Leben gerufen und wird nunmehr ausschließlich von seinem Nachfolger, Großmeister Gerhard Agrinz 9. Dan, weitergeführt.

Dieses Bildungszentrum ist die zentrale Ausbildungsstätte für Übungsleiter, Instruktoren und Lehrmeister, welche Hap-Ki-Do nach dem Lehrsystem Kim Sou Bong ausüben. Großmeister Gerhard Agrinz betreibt im Rahmen dieses Ausbildungszentrums vorrangig die Weiterentwicklung des Hap-Ki-Do Lehrsystem Kim Sou Bong, führt Spezialseminare durch und bildet Hap-Ki-Do Meister und Instruktoren zu lizenziertem Lehrpersonal aus. Ein wesentlicher Fokus ist die Implementierung und Umsetzung des “TMR-Instruktionssystemes“, welches auf Grundlage des von Dojunim Kim Sou Bong entwickelten „TMR-Basissystem“ beruht und von Großmeister Gerhard Agrinz modifiziert und neu strukturiert wurde.
Dieses TMR-Instruktionssystem ist nunmehr ein geschlossenes und eigenständiges Ausbildungssystem, welches im Budo-Sport sowie im Selbstschutz revolutionär und weltweit einzigartig ist.

Vom Europäischen Hap-Ki-Do Bildungszentrum werden ganz spezielle Schulungs- und Ausbildungsprogramme, die auf Basis des „TMR-Instruktionssystemes“ für unterschiedliche Zielgruppen entwickelt wurden, angeboten.

Lizenzierte Übungsleiter/ Instruktor-Ausbildungen :

- Übungsleiterlizenz
- Instruktor B-Lizenz
- Instruktor A-Lizenz

Spezielle Ausbildungsprogramme für :

Budo Kampfkunst-Sporttreibende:

„TMR- Kampfkunst Basisstabilisierung“

Kinder und Jugendliche:

„TMR-Kinder-Selbstschutz-Selbstbehauptung“

Frauen:

„TMR-Frauenselbstschutz und Selbstverteidigung“

50+Generation:

„TMR-Selbstschutz Generation 50+“


Gerhard Agrinz

Hap-Ki-Do Großmeister 9. DAN
Lehrsystem Kim Sou Bong
Inhaber und Leiter des
„Europäischen Hap-Ki-Do Bildungszentrum“