Organisation

Die "International HapKiDo Dan-Federation" ist die offizielle HapKiDo Meisterorganisation nach dem Lehrsystem von Dojunim Kim Sou Bong und vereinigt alle HapKiDo-Meister, die das HapKiDo Lehrsytem Kim Sou Bong anerkennen und praktizieren.


Die "International HapKiDo Dan-Federation System Kim Sou Bong" ist eine zum Zwecke der technischen Führung, Kontrolle und Weiterentwicklung der progressiven HapKiDo Selbstverteidigungskunst errichtete Organisation.

Tätigkeitsbereiche:

  • Durch entsprechende Schulungen und Ausbildungen qualifizierter HapKiDo-Meister und Instruktoren heranzubilden.
     
  • Regelwerke zu erarbeiten, Fachschriften herauszugeben, Prüfungsrichtlinien und Prüfungsordnungen zu erstellen.
     
  • Lizenzierungen vorzunehmen und Anerkennungstitel zu vergeben.
     
  • In Zusammenarbeit mit dem "Europäischen HapKiDo Bildungszentrum" intensiv die Weiterentwicklung der HapKiDo Selbstverteidigungsmethode Kim Sou Bong zu betreiben.
     
  • Weiters auch in Zusammenarbeit mit dem "Europäischen HapKiDo Bildungszentrum" die Führungseigenschaften der Meister zu überprüfen, Motivationskontrollen durchzuführen und Prüfungen abzunehmen.
     
  • Die ausschließliche technische Lehrleitung des Lehrsystems von Dojunim Kim Sou Bong durch HapKiDo Großmeister Gerhard Agrinz anzuerkennen.
     
  • Beziehungen mit nationalen und internationalen Organisationen, die gleiche Ziele verfolgen, anzubahnen, zu pflegen und zu vertiefen.  


Abseits von kommerziellen Intentionen und gesellschaftlichen Leistungsnormen ist es unser vordergründiges Bestreben, das Vermächtnis von "Dojunim Kim Sou Bong" weiter zu pflegen und gemeinsam in die Zukunft zu tragen.