Großmeister Gerhard Agrinz

10. Dan
Chef Instruktor/System Vertreter

Großmeister Gerhard Agrinz begann im Jahr 1972 mit dem Hap-Ki-Do-Training in Österreich und war persönlicher Meisterschüler von Großmeister Kim Sou Bong bis zu dessen Tod am 04.08.2011.

Großmeister Gerhard Agrinz wurde im Jahr 2011 offiziell zum Nachfolger durch den koreanischen Großmeister Kim Sou Bong für das Hap-Ki-Do Lehrsystem Kim Sou Bong ernannt und hat somit weltweit die uneingeschränkte technische Leitung des Hap-Ki-Do Lehrsystem Kim Sou Bong übertragen bekommen.

In diesem Zusammenhang hat Großmeister Gerhard Agrinz auch das von Großmeister Kim Sou Bong gegründete Europäische Hap-Ki-Do Bildungszentrum zur Weiterführung übernommen. Dieses Bildungszentrum stellt die zentrale Ausbildungsstätte für Hap-Ki-Do Übungsleiter, Instruktoren und Lehrmeister dar. Im Besonderen konzentriert sich das Bildungszentrum auf die Anwendung des von Großmeister Kim Sou Bong entwickelte TMR-Instruktionssystem zur Entwicklung der Selbstbehauptung. Dieses TMR-Lehrsystem ist ein eigenständiges Instruktionssystem, welches eine völlig neue Herangehensweise an die Ausbildung und Entwicklung von Personen im Bereich des Selbstverteidigungs- bzw. Kampfsports darstellt.

In den nunmehr mehr als vier Jahrzehnten Hap-Ki-Do-Aktivität hat Großmeister Gerhard Agrinz signifikante und richtungsweisende Beiträge zum Hap-Ki-Do-Lehrsystem Kim Sou Bong geleistet. Sein Ziel ist es, das Hap-Ki-Do Lehrsystem Kim Sou Bong gemeinsam mit allen Hap-Ki-Do Meistern und Freunden in die Zukunft zu tragen und dieses einzigartige Lehrsystem weiter zu etablieren.

Hap Ki Do Weg Großmeister Gerhard Agrinz

1984, Weltrekordinhaber über einen Doppelfußspezialsprung auf eine Höhe von 2,3m

1976–1988, mehrfacher Hap-Ki-Do-Turnierpreisträger in den Disziplinen Vorführungs-wettkampf, Bruchtest und Freikampf

1990, Ernennung zum Hap-Ki-Do-Lehrmeister, Repräsentant für Österreich durch Großmeister Kim Sou Bong am 01.11.1990

1995, Prüfung abgelegt bei Dojunim Ji Han Jae zum 4. Dan-Grad in Sin Moo HapKiDo am 03.08.1995, Zertifikat Nr. 558

2011, Graduierung zum 9. Dan-Grad und Verleihung des Titels “Großmeister” des Hap-Ki-Do System Kim Sou Bong durch Großmeister Kim Sou Bong am 09.01.2011

2011, offizielle Ernennung zum Nachfolger durch Großmeister Kim Sou Bong für das Hap-Ki-Do System Kim Sou Bong

2011, Ernennung zum Präsidenten der International Hap-Ki-Do Dan-Federation System Kim Sou Bong

Hauptschiedsrichter bei der „ Open European All-Style Sport HapKiDo Tournament 2018“ in Sankt Petersburg /Russia

07.10.2018 , Graduierung zum 10. Dan, IHKDFD

Zusatzausbildungen:

1984/1985, Staatlich geprüfter “Lehrwart im Fitsport”, Ausbildung in der Bundeslehranstalt für Leibeserziehung in Graz

1990, Akupressur/Shiatsu-Ausbildung

1992, Staatlich geprüfter „Lehrwart für Hap-Ki-Do“, Ausbildung an der Bundeslehranstalt für Leibeserziehung Graz

01/1992, EDU Kinestetik - Grundausbildung

03/1992, Touch for Health – Grundausbildung

Zudem fungiert Großmeister Gerhard Agrinz oftmals als Referent auf nationalen und internationalen Hap-Ki-Do-Martial arts Seminaren

Kontakt: Mail

Tel.: +43 664 2447940

 

Auszeichnungen:

International Martial Arts Award Munich Hall of Honours & Spirit 2014: "Dedicated Master of the year"

Martial Arts hall of Honours Atlantic City 2015: "Grand Master of the  year - Europe"

2015, Inaugural Tri-State Icon´s - Martial Arts Masters Hall of Fame Philadelphia, August 2015: "Golden Pioneer"

International Martial Arts Award Suisse Hall of Honours 2016: "Grandmaster of the Year"

International Martial Arts Award Munich Hall of Honours & Spirit 2017: "Legends of the Martial Arts 2017"